"Sie kommt mit Sicherheit ..."

PlankenParty e.V.

 

Nächste Party: 12.08.2017

Ich schreibe nun hier und bin immer noch sehr berührt! Was soll ich schreiben, wie soll ich’s sagen. Wir bekommen eine Mail. Von Regina. „Liebes Team der PlankenParty. Ich habe eine Spende an Euren Verein…Ich hatte noch keinen Kontakt und würde gerne…“ Ich schreibe Regina an und bitte Sie, gerne einmal mit mir zu telefonieren. Was ich jetzt höre, fällt mir sehr schwer wiederzugeben. Maik, Ihr Mann, ist verstorben. Maik, vielen Bikern als Roadrunner bekannt. Wie viele tausend Kilometer hat er auf 2 Rädern abgespult? Wie viele Länder hat er besucht? Mit Regina und anderen Freunden. Eine eigene Community. Auf roadrunnerontour konnte man einen Teil der Reisen auf den Pisten dieser Erde lesen und miterleben. Roadrunner ist gestorben. Eine Tour, nicht in anderen Erdteilen. Nein, hier bei uns. Mecklenburgische Seenplatte in der Schwinzer Heide. Ein schönes Waldstück, gerade Strecke. Plötzlich wechselt Rotwild die Strecke. Ein Hirsch springt direkt in Maik’s Motorrad. Knall! Schlag! Schock! Regina und seine Freunde sind da. Reanimation. Weiter, weiter. Nicht aufhören, Nein. Nicht fassbar. Aber es geht nichts mehr. Im Krankenhaus verstirbt Maik. Regina erzählt mir von den Motorradtouren und ihrer beider Meinung. Wenn es wirklich mal so weit ist, dann soll Geld nicht im Kranz und Blumen versenkt werden. Nein, es soll ihrer Leidenschaft, dem Motorradfahren zugutekommen. Wie gern hätt‘ ich ihn kennengelernt! Regina, wie gerne hätten wir auf diese Spende verzichtet! Wir von der PlankenParty verneigen uns vor Dir und wünschen Dir viel Kraft! Vielen Dank Regina! Wir werden das Geld in Eurem Sinne verwenden! axl

2 Antworten auf Roadrunner Maik

  • Eckhard Blanke schrieb am 17. Oktober 2017 um 00:45

    Manchmal sind es Schicksalsschläge, die uns aufrütteln. Für Regina wünche ich Freunde, Unterstützung, Kraft und Gottes Segen für die kommende Zeit.

  • Alex schrieb am 17. Oktober 2017 um 09:16

    Mein herzliches Beileid den Angehörigen und Freunde. Maik – Ride in Paradise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.