"Sie kommt mit Sicherheit ..."

PlankenParty e.V.

 

Nächste Party: 11.08.2018

so die Überschrift der Pressemitteilung zum Motorradunfall in der Kurve zwischen Lauenberg und Hoppensen. Diese S-Kurve ist gefährlich! Das mussten schon viele Biker erleben. Auch die Motorradfahrerin aus Barsinghausen. Weiter heißt es dann -obwohl man von schweren Verletzungen ausgegangen war, wurde Sie „zum Glück“, nur leicht verletzt. Glück kommt zum Können beim Biken immer gut und ist wichtig. Aber dieses Glück beinhaltet, Glück=in diesem Kurvenbereich sind Schutzplankenummantelungen angebracht!

Am 21.8.2016 bin ich mit einigen anderen Fahrern morgens zu einer Tour gestartet. Um ca 16 Uhr brachen wir nach einer ausgiebigen Pause am Badesee Lauenberg, die wir gemacht haben, erneut auf. Wir befuhren die L547 in Richtung Markoldendorf mit ca 70 Kmh. img-20160821-wa0013Die Sonne schien stark, sodass ich meinen Blick nach unten richtete. Ich kam dann auf den Grünstreifen und stieß gegen die Leitplanke. Ich wurde von einem Styroporpoller abgefedert . Ich wurde vom Motorrad geworfen. Bei dem Unfall erlitt ich eine Schädelprellung und ein Schleudertrauma. Der Polizist an der Unfallstelle sagte mir, dass das Styropor erst vor einer Woche angebaut worden sei. Das war mein großes Glück. Wäre ich unter die
Leitplanke gekommen, hätte ich Gliedmaßen verlieren können oder gar Schlimmeres.
So wurde mein Aufprall abgefedert. Der Poller wurde dabei zerstört die Leitplanke aus der Verankerung
gerissen.

Diese S-Kurve wird von uns zum Anfang der Saison, aber auch während der Mopedsaison immer mal wieder inspiziert, um gegebenenfalls defekte Protektoren zu ersetzen. Da dieser Bereich aber schon oft wegen Unfällen mit Motorrädern bekannt ist, haben wir schon seit letztem Jahr den Ausbau mit Unterfahrschutz auf der Uhr, was in Kürze umgesetzt werden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.