"Sie kommt mit Sicherheit ..."

PlankenParty e.V.

 

SIGGI_IPHONE_301015 030Vor einigen Wochen wurden wir eingeladen. Von der Verkehrskommission bestehend aus Polizei Holzminden Herr Kaiser, Straßenbauamtsleiter Hameln Herr Lueg, Herr Tegtmeier, Leiter der Straßenmeisterei Eschershausen und Herr Langner vom Landkreis Holzminden. Zur „Verkehrschau“ zwischen Holzen und Alfeld. Eingeladen um die neu asphaltierte Straße zu begutachten. Der für Mopedfahrer so beliebte „Rote Fuchs“ vom Solling rüber nach Alfeld wurde komplett saniert, Straßenbelelag, Randbebauung, Beschilderung und Sicherheitseinrichtung wie Schutzplanken und Verkehrsleitmale. Wir hatten superschönes Spätsommerwetter und konnten die Strecke fast komplett zu Fuß abgehen. Für uns Biker bedeutet das, dass wir in den Kurven auf insgesamt 500Meter den Unterfahrschutz Typ Euskirchen bekommen. Solch eine Zusammenarbeit ist Vorbildlich. Ich danke diesem Gremium. Es ist fast selbstverständlich, uns von der PlankenParty bei solchen Projekten mit einzubeziehen. Vielen Dank. Es soll nicht als Kritik genommen werden, denn wir Zweiradfahrer freuen uns über jede Sicherheitseinrichtung, die dem Zweiradfahrer zugute kommen soll, aber als wir bei der Ausfahrt mit Dr. Roy Kühne im Harz waren und dort Strecken mit dem Unterfahrschutz begutachtet haben, musste ich feststellen, dass der Unterfahrschutz nicht die ausreichende Länge hatte. Kritisch ist der Kurvenausgang. Wenn der Motorradfahrer in einem Kurvenbereich stürzt, dann rutscht er zum Teil noch viele Meter. Gerade dieser auslaufende Bereich muss mit einem Unterfahrschutz zwingend abgedeckt sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.