"Sie kommt mit Sicherheit ..."

PlankenParty e.V.

 

Die Rückbaumaßnahmen des „Bollerts“ 241 zwischen Vollpriehausen und Lichtenborn gehen voran.
Wir stehen dort mit der Polizeiinspektion Northeim und der
Straßenmeisterei Uslar in Verbindung.
Der abgebaute Unterfahrschutz soll an der Strecke Uslar – Relliehausen
L548 wieder verbaut werden.

Dies ist ein weiterer Vorteil des Unterfahrschutzes.
Er kann abgebaut und an neuer Strecke wieder verbaut werden.
Ein Protektor SPU (Schutzplankenummantelung) lässt sich zwar auch wieder
abbauen, meistens ist aber ein Protektor nach einigen Jahren verschlissen und an den
Zusammenfügestellen ausgehärtet sodass diese Stellen brechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.