"Sie kommt mit Sicherheit ..."

PlankenParty e.V.

 

Nächste Party: 12.08.2017

Der Unterfahrschutz „Typ Euskirchen“, ein ca. 40cm hoher und 2,5 cm dickes Stahlblech. 4m langes Teilstücke werden ähnlich den Schutzplanken ineinander verbaut. An den Enden wird ein abgerundetes Abschlussstück verbaut, dass auch Ähnlichkeit mit dem Kopfstück einer Schutzplanke hat. PlankenParty hat sich für den Unterfahrschutz entschieden, da er den Anprall an scharfkantige Stützpfosten gänzlich verhindert. Eine Schutzplankenummantelung „SPU“ –Protektor- soll nur die Anprallheftigkeit verringern. Zum Anderen ist die Haltbarkeit des Unterfahrschutzes wesentlich besser, da sie nicht durch Witterung oder durch Wartungsarbeiten beschädigt werden können. All dies ist für den Verein ausschlaggebend. Der durchaus höhere Preis muss akzeptiert werden, da der Protektor keine wirkliche Alternative ist.